Mittelnorwegen



Mittelnorwegen
Ob es der imposante Anblick der blau grünen Gletscherzungen der „Svartisen“ auf Höhe des Polarkreises ist, der Sie begeistern wird oder eher die Schönheit der viel beschriebenen alten Stabkirchen der Region Sør Trøndelag entlang der Küste MitteInorwegens finden Sie so viele Sehenswürdigkeiten, dass selbst ein 10 wöchiger Urlaub nicht reichen würde, um diese alle kennen zu lernen.

Die folgenden in dieser Region vorgestellten Reviere und Objekte empfehlen wir für eine Anreise mit dem Pkw wenngleich wir Ihnen speziell wenn Sie über Schweden anreisen schon aus Bequemlichkeitsgründen eine Zwischenübernachtung empfehlen würden. Auf Ihren Wunsch hin organisiert „Angelriesen K. Borchert natürlich diese Zwischenübernachtungen für Sie.

Der Fischreichtum und vor allem die Durchschnittsgrößen der verschiedenen Arten, reichen zwar nicht ganz an die, nordnorwegischen, in punkto Vielfältigkeit und Artenreichtum jedoch haben die Angelreviere von Helgeland bis Hitra eindeutig die Nase vorn. Freuen Sie sich also auf einen Urlaub in einer Region, die außer Angeln auch noch etwas mehr zu bieten hat, und fangen Sie trotzdem viele und große Fische der verschiedensten Arten.