Sula Rorbuer

weitere Bilder

Kyahølen, Ørneklakken, Håkaskallen, Torskallen – Nutzern des Internets werden diese Namen wie Musik in den Ohren klingen – zumindest, wenn sie in den einschlägigen Angelforen die vielen grandiosen Reiseberichte gelesen haben, welche im Laufe der letzten Jahre „ins Netz“ gestellt wurden. Seelachse und Dorsche mit Gewichten von bis zu 20 kg, nahezu wöchentlich Lengs über 20 kg, von denen jeder einzelne noch vor kurzer Zeit durch sämtliche Medien gegangen wäre, und schließlich reihenweise Berichte von Heilbuttfängen, besonders jedoch Heilbutt-NICHT-Fängen, weil die große „Platte“ halt doch mal wieder etwas stärker war als das stärkste Angelgerät – man könnte angesichts dieser vielen Berichte glauben, der Fischreichtum in diesem Traumrevier sei unerschöpflich. Was viele jedoch gerne überlesen, ist die Tatsache, dass von Hitra aus teilweise mehr als 40 km mit dem Boot zurückgelegt werden müssen, um an diese Hotspots zu gelangen – was für ein Wahnsinn. Alleine schon die dafür nötigen Treibstoffkosten sprengen bei den heutigen Spritpreisen jedes Budget, ganz zu schweigen von der Gefahr eines plötzlichen Wetterwechsels. So fragen wir uns natürlich: Warum nicht einfach mal den Urlaub gleich direkt auf Sula verbringen und bei gutem Wetter nur ca. 10-15 km bis zu den o.a. Stellen fahren bzw. das nicht minder interessante und wesentlich windgeschützter liegende Schärengebiet der Insel befischen, anstatt sehr weite Ausfahrten von Hitra aus in dieses erstklassige Angelrevier auf sich zu nehmen. Mit den schon fast luxuriös ausgestatteten „Rorbusuiten“ steht selbst anspruchsvollsten Kunden die passende Unterkunft parat, und auch in den etwas „älteren“ Unterkünften werden Sie sich sicherlich wohlfühlen. Der Servicebereich mit den Gefrier- und Filetiermöglichkeiten ist vorbildlich gestaltet. Die imposante Bootsflotte bilden robuste Aluboote mit 19- 21 Fuß – allesamt mit Plottern ausgerüstet, um in diesem anspruchsvollen Revier sicher navigieren zu können. Sula und die kapitalen Fische warten auf Sie.

Entfernung zum Meeresfischen
0 m
Entfernung zum Lachsfischen
 
Entfernung zum Binnengewässer
   
Entfernung zum Restaurant / Cafe
15 min
Entfernung zum Lebensmittelgeschäft
1 Km
Entfernung zum Flughafen
35 Km
Tiefseefischen mit Skipper möglich
   
Bootssteg vorhanden
   
Überdachter Filetierplatz mit fliessend Wasser
   
Waschmaschine
   
Geschirrspüler vorhanden
   
TV mit norwegischen Programmen vorhanden
   
Sat-TV vorhanden
   
Radio vorhanden
   

   


Wochenpreise, inkl. Handt., Bettw., Strom-, Heiz- und Wasserkosten 01.04.-01.10.  01.10.-01.04. 
Ferienappartement (Nr.1/2/3/4), 70m², 3 Schlafzimmer,  6 Betten,
inkl. Endreinigung (Wechseltag Samstag, Ausnahmen nach Absprache)
1428,-858,-
Ferienappartement (Nr.5/6), 50m², 2 Schlafzimmer, 4 Betten, inkl.
Endreinigung (Wechseltag Samstag, Ausnahmen nach Absprache)
1071,-646,-
Doppelzimmer (nur buchbar zu einem Ferienappartement), 1 Schlafzimmer,
2 Betten, 1 Du/WC, inkl. Endreinigung (Wechseltag Freitag, Ausnahmen nach Absprache)
340,-201,-
Zusatzleistungen (optional): 
Angelboot, 19 Fuß / 50 PS / Viertakt / E-Lot /  Kartenplotter670,-670,-
Angelboot, 21 Fuß / 90 PS / Viertakt / E-Lot /  Kartenplotter670,-670,-
*alle Preise in Euro (2018)

Anfrage zum Objekt












Wichtiger Datenschutz-Hinweis. Wenn Sie unser Kontaktformular (SSL-Standard) absenden, werden Ihre Anfrage und die von ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen und akzeptiert.