Zanzibar Inn

weitere Bilder

9 Wohneinheiten.
Es steht ja sicherlich außer Zweifel, dass der liebe Gott – als er vor langer, langer Zelt die Erde erschaffen hat sich mit Norwegen besonders viel Mühe gegeben hat. Aber an dem Tag, als Lauvsnes an der Reihe war, muss er in absoluter Top Form gewesen sein hier ist alles einfach nur wunderschön. Wenn Sie mit gut gefüllter Fischkiste von Ihrer ersten Ausfahrt wieder heimkommen, sich zusammen mit Ihren Angelkollegen in der Abendsonne auf der Terrasse des zur Anlage gehörenden Pubs ein herrlich frisches Bier genehmigen und sich mal ein bisschen umschauen spätestens dann werden Sie sich an die eben gerade gelesenen Zeilen erinnern. Inmitten dieser Traumlandschaft liegt die Vorzeige Anlage „Zanzibar Inn“ Ihres Gastgebers Pal einem mit allen Wassern gewaschenen ehemaligen Seefahrer, dem es offensichtlich in der Karibik so gut gefallen hat, dass er seinem Lebenswerk diesen etwas ungewöhnlichen Namen gegeben hat, Hier fehlt es einfach an nichts: Sehr gut ausgestattete Appartements mit Blick auf die Berge oder das Meer, eine überaus vorbildliche Bootsflotte, ein eigener, Raum zum Verarbeiten des frisch gefangenen Fisches, und sogar ein eigener Kutter für eventuelle Ausfahrten zu den Großfischgründen vor der Küste gehört zur Anlage. Klar können Sie aufgrund der in Norwegen nun mal etwas instabilen Windverhältnisse nicht immer auf den vor der Küste liegenden Untiefen fischen, wo Sie ganzjährig gute Chancen auf kapitale Fische aller Arten haben. Aber deshalb müssen Sie nicht sofort die Flinte ins Korn werfen, denn hier haben Sie Alternativen ohne Ende. Leng und Lumb und nicht selten auch gute Rotbarsche fangen Sie im am besten im nördlichen Teil des zum offenen Meer führenden Fjordes. Beachten Sie allerdings die Gezeiten und fischen Sie am besten exakt bei Höchst oder Tiefststand, sonst ist die Drift besonders in der Zeit der Voll und Neumondtage zu stark. Ein sehr gutes Dorsch- und Schellfischangeln erleben Sie hingegen im südlichen Teil, speziell in der Nähe der Lachsfarmen, und bei den Felsen fangen Sie dann auch immer wieder starke Pollack. Gute Plattfischreviere finden Sie direkt vor dem Bootssteg und im flacheren Teil des Fjordes östlich der Anlage, und wenn Ihnen mal der Sinn nach einem kleinen bis mittleren Lachs steht, dann besorgt Ihnen Pal eine Karte für die etwa 500m entfernte Lauvsnesselva wie gesagt: in Lauvsnes hat der liebe Gott an alles gedacht.

Entfernung zum Meeresfischen
0 m
Entfernung zum Lachsfischen
1 Km
Entfernung zum Binnengewässer
4 Km
Entfernung zum Restaurant / Cafe
0 m
Entfernung zum Lebensmittelgeschäft
200 m
Entfernung zum Flughafen
70 Km
Tiefseefischen mit Skipper möglich
   
Bootssteg vorhanden
   
Überdachter Filetierplatz mit fliessend Wasser
   
Waschmaschine
   
Geschirrspüler vorhanden
   
TV mit norwegischen Programmen vorhanden
   
Sat-TV vorhanden
   
Radio vorhanden
   
Deutschsprachiger Gastgeber
   

   


Wochenpreise, inkl. Handt., Bettw., Strom-,  Heiz- und Wasserkosten ganzjährig 
Ferienwohnung: Ferienwohnung; 55 qm, 2 SZ, 4 Betten 837,-
Ferienappartement; 55 qm, 3 SZ, 6 Betten 997,-
Zusatzleistungen (optional): 
Endreinigung 125,-
Kvaernoboot 19 ft/70 PS inkl. Echolot/GPS/Kartenplotter 856,-
Kvaernoboot 22 ft/150 PS inkl. Echolot/GPS/Kartenplotter  1253,-
Vor Ort zu zahlen:
 Bootsversicherung (obligatorisch) pro Tag/NOK  114,- NOK
*alle Preise in Euro (2018)

Anfrage zum Objekt












Wichtiger Datenschutz-Hinweis. Wenn Sie unser Kontaktformular (SSL-Standard) absenden, werden Ihre Anfrage und die von ihnen angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen und akzeptiert.